SPRECHSTUNDE

Sodbrennen

Gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD)

Überblick

Gastroösophageale Refluxkrankheit (englisch: Gastroesophageal Reflux Disease, kurz GERD) nennt man den über das Normalmaß gesteigerten Rückfluss von Magenflüssigkeit in die Speiseröhre, sowie die dadurch bedingten organischen Beschwerden. Das häufigste Erkrankungszeichen ist dabei das sogenannte Sodbrennen.

Sodbrennen

Die Inhalte dieser Patienteninformation beruhen auf medizinischen Leitlinien (evidenzbasiert) und sind auf die Bedürfnisse in der hausärztlichen Praxis zugeschnitten. Sie können aber in keinem Fall eine ärztliche Beratung ersetzen.


Hierbei handelt es sich um eine unabhängige Patienteninformation der HausMed eHealth Services GmbH, die ohne Mitwirken von Sponsoren erarbeitet wurde. Ziel dieser Informationsdienstleistung ist es, der Leserschaft bedarfsorientierte und qualitativ hochwertige Inhalte zu präsentieren, welche ohne die Notwendigkeit medizinischen Fachwissens verständlich sind. Es wird keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit erhoben. In allen Belangen kann und sollte der behandelnde Arzt konsultiert werden. Diese Patienteninformation kann keine ärztliche Beratung, Diagnostik oder Therapie ersetzen.