SPRECHSTUNDE

Diabetes mellitus Typ 2

Zuckerkrankheit

Überblick

Diabetes mellitus als Überbegriff steht für eine Sammlung von Stoffwechsel-Störungen. Diese Störungen beziehen sich auf einen Blutzuckerspiegel, der dauerhaft zu hoch ist. Sie sind meist erblich und chronisch und können zu schwerwiegenden Folge-Erkrankungen und Komplikationen an verschiedenen Organen führen. Ohne Behandlung tauchen ernsthafte Beschwerden dabei früher und stärker auf, die Lebenserwartung wird kürzer. Typ-2-Diabetes mit Insulin-Unempfindlichkeit ist die am meisten verbreitete Form, in Deutschland leidet ein erheblicher Anteil der Über-70-Jährigen daran. Typ-2-Diabetes ist eine Volkskrankheit mit sehr hoher Dunkelziffer.

Diabetes mellitus Typ 2

Die Inhalte dieser Patienteninformation beruhen auf medizinischen Leitlinien (evidenzbasiert) und sind auf die Bedürfnisse in der hausärztlichen Praxis zugeschnitten. Sie können aber in keinem Fall eine ärztliche Beratung ersetzen.


Hierbei handelt es sich um eine unabhängige Patienteninformation der HausMed eHealth Services GmbH, die ohne Mitwirken von Sponsoren erarbeitet wurde. Ziel dieser Informationsdienstleistung ist es, der Leserschaft bedarfsorientierte und qualitativ hochwertige Inhalte zu präsentieren, welche ohne die Notwendigkeit medizinischen Fachwissens verständlich sind. Es wird keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit erhoben. In allen Belangen kann und sollte der behandelnde Arzt konsultiert werden. Diese Patienteninformation kann keine ärztliche Beratung, Diagnostik oder Therapie ersetzen.